AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Mitgliedschaft

(1) Die Mitgliedschaft bei paidportal24.de ist kostenlos und unverbindlich. Es kann grundsätzlich jede Person teilnehmen, die das 16. Lebensjahr vollendet hat. Anmelden können sich ausschließlich Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Folgt eine Anmeldung aus einem der nicht genannten Länder, folgt die sofortige Sperrung des Accounts!

(2) Die Person verpflichtet sich, dass alle Angaben korrekt, vollständig und aktuell sind. Paidportal24.de ist berechtigt die persönlichen Daten zu überprüfen. Hierzu kann eine Kopie eines gültigen Personalausweises (wenn möglich per email im pdf Format, nicht benötigte Angaben können geschwärzt werden) des Mitglieds eingereicht werden. Alternativ bestehen auch folgende Möglichkeiten: Einzahlung von 0.01 Euro auf unser Bankkonto, Übersendung einer Kopie der letzten Telefon- und Strom-Gasrechnung(wenn möglich per email im pdf Format, nicht benötigte Daten können geschwärzt werden). Alle eingereichten Unterlagen werden sofort nach Überprüfung vernichtet! Weiterhin besteht die Möglichkeit sich zu verifizieren, wenn Sie eine eigene, kostenpflichtige Webseite betreiben und uns diese Daten übermitteln. Sollte bei einer Prüfung festgestellt werden, das die Daten nicht aktuell sind, behält sich Paidportal24.de das Recht vor, den User zu sperren. Mit der Anmeldung akzeptiert der User auch, Mails von paidportal24.de ohne Vergütung zu erhalten (z.B. Newsletter). Pro Haushalt, Internetanschluss (IP Nummer) ist nur eine Anmeldung erlaubt. Der User darf nur eine IP benutzen, die eine Länderkennung für Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Ein Verstoß dagegen wird als Betrugsversuch gewertet. Bei Auszahlung müssen Sie Inhaber des Kontos sein. Doppelte Anmeldungen führen ebenso wie Missbrauch (z.B. mit Programmen zur automatischen Bestätigung der Werbemails, falsche Angaben der persönlichen Daten, Verstöße gegen das Spam-Verbot,...) zur sofortigen Sperrung. Im Falle einer Wiederfreischaltung eines berechtigt gesperrten User-Accounts, egal aus welchem Grund, kann paidportal24.de eine Bearbeitungsgebühr von 1 Euro erheben, jedoch maximal 20% des aktuellen Guthabens.

(3) Faken und Bugusing - Jede Art des Fakens oder die Ausnutzung von Bugs in Scripts ist verboten, User die dabei erkannt werden, verlieren sofort ihren Account. Eventuelles Guthaben verfällt.

§ 2. Anmeldebonus

(1) Für die Anmedlung erhält der neue User einen Anmeldebonus nach Bestätigung einer vorher festgelegten Anzahl von Mails. Ein Anspruch auf Auszahlung von diesem Anmeldbonus besteht jedoch nur bei Erreichung der Auszahlungsgrenze.

(2) Während einer laufenden Refrally ist es paidportal24.de nicht gestattet, die Bedingungen für den Anmeldebous zu ändern.

(3) Läuft keine Refrally, behält sich paidportal24.de das Recht auf Änderungen der Bedingungen für den Anmeldebous vor.

§ 3. Datenschutz

Die Mitgliedschaft erfordert das Speichern persönlicher Daten im von paidportal24.de. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Die Weitergabe an Dritte seitens paidportal24.de ist ausgeschlossen.

§ 4. Spam-Verbot

Das so genannte "Spamming" ist nicht gestattet. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, unerwünschte Werbung für paidportal24.de in Newsgroups, Foren, Chats oder per E-Mail zu unterlassen. Für daraus entstehende Schäden haftet das Mitglied in vollem Umfang gegenüber paidprortal24.de. Die Mitgliederwerbung ist erlaubt und erwünscht. Ebenfalls ist Spamming im Forum untersagt. Ein Verstoss gegen das Spam-Verbot führt zur sofortigen Sperrung.

§ 5. Vergütungen und Preisgestalltung

(1) paidportal24.de vergütet seine Mitglieder je nach gezeigter Werbung in Form von Punkten. Für die verschiedenen Werbeformen erhält das Mitglied eine variable Vergütung. Die Paidmails sind 2-5 Tage gültig, nach Ablauf der Tage erfolgt keine Gutschrift mehr für die Bestätigung. Darüber hinaus bietet paidportal24.de zusätzliche Verdienstmöglichkeiten an, wie beispielsweise  Questionmails, Aktivmails, Bonusaktionen, Paidbanner, Paidlinks, Extrabanner, eine Surfbar und ein Bonussystem. Bei jeder Mailbestätigung oder Klicken von Questionmails, Aktivmails, Bonusaktionen, Paidbanner, Paidlinks, Extrabanner, Surfbar oder andere wird ein sogenannter Referer übergeben. Sollte der User einen Webbrowser benutzen, der diesen Referer nicht übergibt oder unterdrückt, so besteht kein Anspruch auf Vergütung. Ebenfalls besteht kein Anspruch auf Vergütung, wenn der User addons(Browsererweiterungen) nutzt, die die Übertragung des Referers unterdrücken. Das kann eine Anonymisierungssoftware oder auch adblocker sein. Ebenfalls ist es untersagt im Web-Browser Javascript zu deaktivieren,einen Proxy-Server einzusetzen oder ähnliches zu nutzen. Forcedbanner, Forcedtext, Extrabanner dürfen nur einzeln aufgerufen werden. Das gleichzeitige öffnen mehrere oder der Einsatz von jeglichen Hilfsmitteln ist nicht erlaubt. Ein Verstoß gegen die genannten oder ähnlichen Bedingungen kann als Betrugsversuch gewertet werden und zur sofortigen Sperrung/Löschung des Accounts führen. Es ist zu empfehlen nur Standardbrowser wie Firefox oder Crome ohne die Installation von addons zu benutzen.
Teilnahmebedingungen für Lightmails: Jede Lightmail(LM) muss einzeln bestätigt werden.(auf die LM klicken und im neuen Fenster diese noch mal bestätigen, dann erst zur nächsten LM gehen). Es muss ein Zeitfenster von mindestens 7 Sekunden zwischen jeder Bestätigung vorhanden sein. Diese Vorgabe ist zwingend einzuhalten und wird bei Nichtbeachtung als Betrugsversuch gewertet.

(3) Für das Werben neuer Mitglieder erhält der Werber für die Dauer seiner Mitgliedschaft eine anteilige Vergütung an den künftigen Umsätzen dieser neuen Mitglieder, solange diese bei
paidportal24.de.de aktiv sind. Diese sogenannte „Referral“-Vergütung erstreckt sich über 6 Ebenen (6%-4%-3%-2%-1%-1%). Zusätzlich gibt es derzeit 0,20 Euro je geworbenen Ref sobald dieser 990 Mails bestätigt hat.

(4) Für die Teilnahmen an Bonusaktionen erhält das Mitglied eine vorher festgelegte Punkte bzw. Euro-Vergütung nur dann, wenn die Teilnahme korrekt durchführt wurde und vom jeweiligen Anbieter(Sponsor) die Aktion angenommen und bestätigt wurde. Jedem Mitglied ist es nur erlaubt, sich bei einer Bonusaktion einmal eintragen zu lassen. Sollte die Gutschrift der Vergütung von Seiten des Aktionssponsors abgelehnt werden, steht dem Mitglied jedoch die Möglichkeit offen, sich erneut zu dieser Bonusaktion anzumelden.
Ein Mitglied was vorsätzlich auf die Teilnahme einer Bonusaktion klickt und an diesen nicht teilgenommen hat, wird von paidportal24.de als Betrug und als Verstoß gegen die AGBs gewertet. Dieses Mitglied wird dann künftig von allen angebotenen Bonusaktionen ausgeschlossen. Bei einem wiederholten Verstoß behält sich paidportal24.de vor diesen Mitglieds-Account zu sperren und nur nach Klärung des Vorfalls mit dem jeweiligen User wieder freizuschalten.

 

(5) Die Punkte werden in € umgerechnet. Der Umrechnungkurs (Payrate) beträge 100.000 Punkt = 1,00 €.

(6)
paidportal24.de behält sich das Recht vor, die Payrate sowie die Vergütung der einzelnen Werbeformen jederzeit ändern zu können.

(7) Für einen langfristigen Erfolg von paidportal24.de ist es zwingend erforderlich, dass bei Bedarf die Preise für die einzelnen Werbeformen geprüft und ggf. neu kalkuliert werden. paidportal24.de behält sich das Recht vor, die Preise der einzelnen Werbeformen jederzeit ändern zu können.

§ 6. Auszahlungen an den Teilnehmer

(1) paidportal24.de zahlt ab einem Guthabenbetrag von 5,00 Euro per Banküberweisung oder per PayPal aus. Die Auszahlung erfolgt, sofern eine Überprüfung des Accounts positiv verlaufen ist, innerhalb von 30 Tagen nach Beantragung der Auszahlung. Ausnahmen wie z.B. Adminurlaub oder Krankheit bleiben vorbehalten.

(2) Bei Auszahlungen per Paypal trägt der User die anfallenden Gebühren.

(3) Jeder Account wird vor der Auszahlung geprüft, um eventuelle Manipulationen zu entdecken.

(3) Eine Auszahlung ist Europaweit möglich sofern die IBAN und BIC angegeben wurden. Bei einer Banküberweisung werden aus Sicherheitsgründen nur Auszahlungen berücksichtig bei denen der Accountinhaber identisch mit dem Kontoinhaber ist - ist dies nicht der Fall, so werden wir mit Ihnen in Kontakt treten.

§ 7. Inaktivität

Ein User gilt als inaktiv, wenn er mehr als 1.000 Mails erhalten hat und seine Bestätigungsrate unter folgenden Werten liegt:
Während einer Refrally: kleiner 25%
Läuft keine Refrally: kleiner 40%
Bei Unterschreitung der genannten Werte wird der Account automatische gesperrt. Die Entsperrung des Accounts kann jedoch per Mail beim Webmaster beantragt werden

§ 8. Urlaub

Jedes Mitglied verpflichtet sich, bei Abwesenheit die Urlaubsfunktion im Mitgliederbereich zu nutzen (Maximal 32 Tage). Bei längerer Abwesenheit ist es zwingend erforderlich den Webmaster per Mail zu informieren.

§ 9. Accountverkauf

(1) Es ist dem User ohne vorherige Zustimmung seitens paidportal24.de nicht erlaubt, seinen Account zu verkaufen. Das Mitglied verpflichtet sich, die Erlaubnis von paidportal24.de einzuholen. paidportal24.de behält sich jedoch das Recht vor, diese Zustimmung zu verweigern. Bei Verstoss gegen diese Bestimmung muss der Accountverkäufer mit Sperre und Verlust des Accounts rechnen. Weiterhin verpflichtet sich der Accountverkäufer, die Kaufinteressenten auf die AGB von paidportal24.de aufmerksam zu machen. paidportal24.de übernimmt keinerlei Haftung für finanzielle Einbussen, die dem Käufer bzw. Verkäufer eines Accountes entstehen.

(2) Der Accountkäufer stimmt mit dem Kauf eines Accountes den AGB von paidportal24.de uneingeschränkt zu. Er verpflichtet sich, die AGB von paidportal24.de gelesen und akzeptiert zu haben.

§ 10. Beendigung der Mitgliedschaft

Die Beendigung der Mitgliedschaft ist jederzeit von beiden Vertragspartnern möglich:

(1) Der Teilnehmer hat die Möglichkeit seine Mitgliedschaft jederzeit im Userbereich zu beenden (Account löschen). Die persönlichen Daten des Users werden gelöscht, der User wird keine Werbemails oder Newsletter mehr von paidportal24.de erhalten. Es steht dem User frei, sich das vorhandene Guthaben, sofern die Auszahlungsgrenze erreicht ist, vor der Abmeldung in voller Höhe auszahlen zu lassen. Wurde die Auszahlungsgrenze nicht erreicht, kann per Mail die Auszahlung beantraget werden. In diesem Fall wird das Guthaben abzüglich Anmeldebonus und einer Gebühr von 1,50 Euro ausbezahlt. Der Auszahlungsantrag ist zwingend vor der Accountlöschung erforderlich, da alle Punkte sowie das Euroguthaben sofort nach der Abmeldung verfallen. Eine erneute Mitgliedschaft ist jederzeit möglich.

(2) Seitens
paidportal24.de ist die Beendigung einer Mitgliedschaft eines Users (Löschung des Accounts) jederzeit durch ordendliche Kündigung mit einer Frist von 14 Tagen möglich. Das gesammelte Guthaben wird dann ungeachtet der AZ Grenze an den betroffenen User ausgezahlt.

(3) Seitens paidportal24.de ist die Beendigung einer Mitgliedschaft eines Users (Löschung des Accounts) durch außerordendliche Kündigung mit sofortiger Wirkung möglich, wenn ein grober Verstoß gegen diese AGB vorliegt. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Auszahlung des angesammelten Guthabens.

(4) Wird der Dienst seitens
paidportal24.com eingestellt, so ist paidmailer24.de verpflichtet das gesammelte Guthaben ungeachtet der AZ Grenze an die User auszuzahlen

§ 11. Accountlöschung

Wurde ein User wegen Inaktivität oder Verstoß gegen diese AGB gesperrt, so bleibt der Account mit einer Frist von 365 Tagen beginnend ab Anmeldedatum erhalten. Während dieser Zeit kann die erneute Freischaltung des Accounts beantragt werden. Nach Ablauf der Frist wird der Account unwiderruflich gelöscht. Ein Anspruch auf das noch nicht ausgezahlte Guthaben oder die erhaltenen Punkte besteht dann nicht.

§ 12. Punktetransfer

Ein Punktetransfer an andere User ist möglich. Transferdaten bleiben 30 Tage gespeichert. Pro Transfer werden Ihnen 350.000 Punkte abgezogen.

§ 13. Automatische Benachrichtigungen (Reply) und Mailrückläufer

(1) Automatische Benachrichtigungen wie z.B. .."Ihre E-Mail wird in Kürze beantwortet." oder "Danke für Ihre E-Mail. Ich bin ab (Datum) wieder persönlich erreichbar." werden nicht geduldet. Der User wird informiert und bei nochmaligem Vorkommen verwarnt bzw. gesperrt.

(2) Kommt es zu Mailrückläufen beim Mailversand, so ist
paidportal24.de berechtigt, den Account bis zur weiteren Klärung zu sperren. Der User erklärt sich damit einverstanden auf eine alternative E-Mailadresse umzusteigen, welche keine Probleme verursacht.

§ 14. Tausch in Werbung

Erworbenes Punkteguthaben kann im Mitgliedsbereich in Werbung eingetauscht werden.
Folgende Themen und Inhalte dürfen nicht beworben werden:
-Verstoß gegen das deutsche Gesetz
-Illegale Schneeballsysteme
-Cracks
-0190-Dialer
-Rassismus
-Pornographie (Erotik erlaubt)
-Lotterie

§ 15. Verantwortung der User

Jeder Nutzer ist selbst Verantwortlich für die Inhalte seiner geposteten Werbeformen.
paidportal24.de behält sich im Falle der Zuwiderhandlung oder bei Verstoß gegen die AGB, sowie in allen sonstigen Fällen besonderer Art vor, dem Nutzer die Kündigung nach Punkt 10 auszusprechen.

§ 16. Refverkauf

paidportal24.de hat das Recht, User die sich nicht über einen Reflink angemeldet und dadurch keinen Werber haben, an ein anderen User als Referral zu verkaufen bzw. zu versteigern. Dem User entsteht dadurch kein Nachteil. Vom User gekaufte bzw. ersteigerte Referrals müssen innerhalb von 14 Tagen bezahlt werden. paidportal24.de übernimmt keine Garantie das gekaufte bzw. ersteigerte Referrals aktiv sind oder dauerhaft aktiv oder Mitglied auf paidportal24.de bleiben

§ 17. Emailadressen

Nicht alle Email-Provider sind zugelassen. Nicht zugelassen sind derzeit: aol, freenet, yahoo, t-online u.a E-Mailadressen. User mit diesen Adressen werden sofort gesperrt!

§ 18. Haftungsausschluss

paidportal24.de übernimmt keinerlei Haftung für alle verlinkten bzw. beworbenen Webseiten. Paidportal24.de haftet nicht für die Richtigkeit von URL´s oder Werbetexten in E-Mails und anderen Werbeformen. Das bedeutet, paidportal24.de übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Inhalte beworbener Webseiten und Links in Paidmails, Newslettern, Extra- und Forcedbanner, Forcedtext, Bannerviews und alle anderen Werbeformen seiner Mitglieder oder der Sponsoren und distanziert sich von allen Seiteninhalten und Links. Außerdem haftet paidportal24.de nicht für Schäden, die durch Missbrauch oder Manipulation Dritter entstanden sind. Auch sind wir nicht haftbar bei Dienstausfällen z.B. durch Serverausfälle etc.

§ 19. Änderungen der AGB

Bei Änderungen der AGB, die sich nachteilig auf den User auswirken, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (Newsletter). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Das Guthaben wird ganz gleich in welcher Höhe vollständig ausgezahlt, sofern kein Verstoss gegen die AGB festgestellt wurden. Über Änderungen der AGB wird jedes Mitglied per Newsletter informiert.

Stand 15.3.2015